petit lémurien qui observe de son arbre madagascar

Der Lemur, eine emblematische Art von Madagaskar

Die Lemuren sind eine endemische Affenarte von Madagaskar. Die fünf Familien von diesem ungewöhnlichen Affe sind nur sichtbar an den vier Ecken der « groβen Insel ». Man findet sie in den Nationalparks, in Naturschutzgebieten oder einfach in seinen Lebensraum. Symbol der Madagassen Fauna, er wird ihre Ausflüge im Umweg einer Waldwanderung beschönigen, auf dem Weg des groβen Südens oder im laufe einen Birdwatchingsausflug.

Was ist ein Lemur ?

Der endemische Affe von Madagaskar

deux lémuriens sur une branche madagascar

Als der Vorfahre der Affen betrachtet, sie können ihn in seinen natürlichen Lebensraum nur in Madagaskar sehen. Es sind sehr intilligente Tiere, deren manchen Arten wie der Sifaka, die keine Angst von den Menschen haben. Es ist nicht selten das Lemuren auf ihre Schultern komen wenn sie im Wald unterwegs sind!

Heutzutage zählt man mehr als 100 Lemurarten. Jede dieser Arten ist in Madgaskar sichtbar,ob es in dem Tsimbazaza Zoo ist, in einen von den vielen Nationalparks oder einfach in der Natur. Es gibt unendlich viele Orte wo er sichtbar ist und man entdeckt neue Arten noch heutzutage, wie der Zwerglemur von Ankarana.

Der berühmte Maki Catta

An seinen Schwarz-Weiβen Ringschwanz erkennbar, der Maki Catta ist die beliebste Lemurart. Sein Name kommt von seinem Miaulen und von seinen Schnurren, ähnlich als eine Katze (Catta). Er ist im Süden der Insel in den tropischen Wäldern sichtbar sowie in verschiedenen Nationalparks. Mehrere Orte sind günstig um ihn zu beobachten, die Spektakulärsten sind der Nationalpark von Isalo, der Schutzgebiet von Berenty, oder der Nationalpark von Zombitse-Vohibasia.

der berühmte

Der Sifaka, der Tanzlemur

Normalerweise in den Bäumen lebendig, der Sifaka hat ein speziellen Transportmittel entwickelt : er bewegt sich auf zwei Pfoten mit groβen Seitensprünge.

Sie können ihn leicht erkennen wegen seinen dicken Fell der sich von Weiβ zu Schwarz ändernt und wegen seinen Schwanz der länger als sein Körper ist.

Rührt mit dem Mann, werden sie schnell kommen Sie eine Banane während Ihrer Ausflüge zu bitten.

Der Aye-Aye,

der nächtliche Lemur

Einsam und sehr diskret, sie werden ihn nur nachts sehen. Es ist eine der seltener nächtlichen Arten. Die Ohren einer Fledermaus, ein Schwanz eines Eichhörnchen und ein Finger der länger als die anderen sind, macht es ein besonderen Lemur. Um ihn zu entdecken, müssen sie in der Madagassen Waldtiefe euch …. aventurer.

Endemische Art und Unterart von Madagaskar

102

Die totalität der Lemuren sind heutzutage nur in Madagaskar zu finden. Angeblich von Afrika angekommen, den ihr Ursprung ist immer noch ein Rätsel. Madagaskar bleibt der einzige Ort an dem man diesen atypischen Affen in seinen natürlichen Lebensraum beobachten kann.

Aktivitäten

Gehen Sie zur Entdeckung der Lemuren von Madagaskar

Auf der ganzen Insel anwesend, werden Sie ohne Mühe die Lemuren in den ihren natürlichen Raum, besonders in den nationalen Parks zu entdecken: der Lemur ist im allgemeinen sehr lärmend !

Ein Führer wird Sie zu den am meisten besuchten Orten führen können, abhängig von den Arten die Sie suchen. Gewisse Typen von Lemuren sind sehr gesellig und wenig wild und Sie werden keine Schwierigkeit haben, in den ihrer Nähe zu kommen.

Jedoch, bleiben Sie dieser Tiere respektvoll, um Schrammen und Bisse zu vermeiden. Gewöhnt, in Gruppe zu leben, werden Sie jedoch mehr Glück haben, Familien mit ihren Kleinen einmal die gefallene Nacht zu treffen.

lémurien accroché branche madagascar

Finden Sie einen Anbieter